TOP Wanderweg Erlebnis Iberg

13 km Rundwanderweg zum Wandern, Entdecken und Erlernen

Erleben Sie auf dieser Route durch den Heiligenstädter Stadtwald die Schönheiten des Eichsfeldes und des Naturparkes Eichsfeld-Hainich-Werratal. Nicht nur die frische Luft um die sehenswerte Kurstadt, sondern auch zahlreiche kulturhistorische und naturkundliche Entdeckungen warten auf diesem 453 m hohen Höhenrücken aus Kalkstein. Das Waldgebiet trägt den Namen Iberg, der sich vom mittelhochdeutschen „iwe“ für Eibe ableitet. Tatsächlich befindet sich in diesem Gebiet neben zahlreichen Buchen auch einer der größten Eibenbestände Deutschlands.

Auf der Strecke lernen Sie die abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft des Obereichsfeldes kennen: Die Iberg-Warte aus dem 14. Jahrhundert, der Kurfürstenstein von 1777, der Kreuzweg zur Elisabethhöhe, die Drei-Linden-Kapelle, die Klöppelsklus usw. Als Teil eines Lehrpfades führt das “Lange Tal“ zum Iberg hinauf bzw. von ihm hinab. Junge, neugierige Wanderer lösen dort das ein oder andere Waldrätsel oder veranstalten einen Zapfenzielwurf. Mit etwas Glück findet sich in den Kalkablagerungen auch das ein oder andere Fossil. Ein eigener Urwaldlehrpfad, in unmittelbarer Nähe zum Aussichtspunkt Maienwand, lädt zum Entdecken des Buchenmischwaldes ein. Schweifen Sie an den Aussichtspunkten Ibergwarte, Maienwand, Kurfürstenstein und Elisabethhöhe mit dem Blick in die Ferne. Drei Wirtshäuser laden zum Rasten und Innehalten bei authentischer Eichsfelder Gastlichkeit ein.

Viel Freude beim Wandern, Entdecken und Erlernen!

 


Streckeninformation
Wegzeichen: Großbuchstabe T gestrichelt
umrandet auf grünem Quadrat
Rundwanderweg
Länge: 13 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Ausgangspunkt: Heilbad Heiligenstadt,
Ibergrandweg, Erholungspark „Neun Brunnen“, Forsthaus Kellner

GPX-Daten herunterladen


 

Der Eichsfelder TOP-Wanderweg Erlebnis Iberg wurde vom Deutschen Wanderverband mit dem Prädikat QUALITÄTSWEG „traumtour“ zertifiziert und ausgezeichnet

Der „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – traumtour“ richtet
sich an den allgemein interessierten, geübten Wanderer, der auf attraktiven,
abwechslungsreichen Wegen unterwegs sein will. Wandern ist
für ihn Ausgleich zum Alltag. Diese Wanderer haben Freude an der
Bewegung, auch aus gesundheitlichen Motiven. Sie wandern regelmäßig,
suchen das perfekte Wandererlebnis und stellen hohe Anforderungen
an die Wanderwege.