< Verleihung der Ehrennadel der Stadt Heilbad Heiligenstadt an Pater Otto
18.07.2018 11:30 Alter: 96 days

Informationen aus der Stadtratssitzung vom 03.07.2018

Zur 31. Sitzung des Stadtrates der Stadt Heilbad Heiligenstadt begrüßte der Stadtratsvorsitzende Heinz-Peter Kaes im Plenarsaal des Rathauses alle Anwesenden.


Die Gemeindewahlleiterin gab eine Mitteilung über die Erklärung des gewählten Bürgermeisters zur Annahme der Wahl als Bürgermeister.

Anschließung wurde dem ältesten Stadtratsmitglied, Frau Stefanie Schramm (r.), die Ehre zuteil, dem wiedergewählten Bürgermeister den Diensteid abzunehmen:
“Ich schwöre, das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und die Verfassung des Freistaates Thüringen sowie alle in Thüringen geltenden Gesetze zu wahren und meine Amtspflichten gewissenhaft und unparteiisch zu erfüllen.“

Glückwünsche und Blumen zu seiner Wiederwahl überbrachte die Erste Beigeordnete, auch im Namen des Stadtrates.

Mitteilungen des Bürgermeisters:

Energetische Sanierung Sebastian-Kneipp-Kindergarten
Auch während der Schließzeit vom 23.07. bis 10.08.2018 wird im Kindergarten gearbeitet. So werden beispielsweise die Dacharbeiten fortgeführt.

Umbau Kindergarten Pusteblume (Grünewaldstraße)
Die Abrissarbeiten sind bereits abgeschlossen. In der 27. KW wird das Gerüst gestellt, so dass mit der Dacherneuerung begonnen werden kann.

Schöllbach
Wie bereits berichtet, laufen die Bauarbeiten seit dem 22.05.2018. Bisher verlief alles planmäßig, auch die Kosten liegen im Rahmen. Die Fertigstellung ist für Ende August vorgesehen.

Hampelsgasse
Die Hampelsgasse ist die letzte Anliegerstraße im Altstadtbereich, die noch saniert werden muss. Seit Anfang Juni ist die Straße wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Fertigstellung ist für Ende Oktober geplant.

Gewerbegebiet an der A 38 – West
Der Neubau der Erschließungsstraße für das neue Gewerbegebiet A 38-West begann im Mai dieses Jahres und wird in diesem Monat fertiggestellt.

Gewerbegebiet an der A 38 – Ost
Auf der gegenüberliegenden Fläche vom Gewerbegebiet A 38 – West entsteht ein neues Gewerbegebiet. Die Umverlegung der Freileitung ist abgeschlossen. In der kommenden Woche (28. KW) beginnt die Geländeregulierung. Diese Baumaßnahme soll bis Ende 2018 abgeschlossen sein, im kommenden Jahr beginnen dann die eigentlichen Erschließungsarbeiten.

Ortsteil Rengelrode - Gewässerrenaturierung Beber
Diese Maßnahme zum Hochwasserschutz wird seit Mai in der Ortslage fortgeführt. Diese Arbeiten liegen im Zeitrahmen.

Bürgerfragestunde
Hier wurde durch einen Bürger die Wichtigkeit der Nutzung aller Räume im  Eichsfeldmuseum angesprochen. Ferner wurde durch einen Bürger die Umverlegung des Mittelpunkt-Platzes auf den Warteberg begrüßt, gleichzeitig aber darauf aufmerksam gemacht, dass noch eine Mittelpunk-Nadel angeschafft werden sollte. Eine Bürgerin, gleichzeitig Kreistagsmitglied, fragte nach der Stellungnahme der Stadt zur Umstrukturierung der Schulbezirke.