13.03.2018 13:41 Alter: 157 days

Umbau Fußgängerzone

Entwurfsplanung zur Umgestaltung der Fußgängerzone Wilhelmstraße


Nach einem ersten Workshop zum anstehenden Umbau der Fußgängerzone im letzten Jahr, stellte das Planungsbüro „Schöne Aussichten“ Kassel am 8.3.2018 in einer öffentlichen Veranstaltung im Plenarsaal die weitere Planung vor. Insbesondere ging es hierbei um die Frage der Platzierung von Laufzonen und Aufenthaltsbereichen (siehe Präsentation).

Können alle Kunden künftig direkt an der Häuserfront und damit an den Schaufenstern entlang gehen, oder liegen an den Geschäften und Lokalen die Aufenthaltsbereiche (auch Außengastronomie) angeordnet und die Kunden laufen eher im mittleren Bereich.

In beiden vorgestellten Varianten befindet sich in der Mitte wieder die Zone, in der Busse und Fahrräder die Straße befahren können.  Das räumt auch die Möglichkeit ein, die Fußgängerzone einmal aufzuheben und die öffentliche Befahrung zuzulassen. Ebenfalls eine Variante, die gestern teilweise sehr emotional diskutiert wurde.

Zu dieser Frage möchten wir unsere Bürger befragen, daher wird die Verwaltung eine weitere Veranstaltung organisieren. Bis dahin gilt der Beschluss des Stadtrates vom 14.9.2014. Darin wurde einstimmig festgeschrieben, dass an einer Fußgängerzone festgehalten wird.