Wahlergebnisse

Ortsteilräte

Wahlvorschläge Ortsteilräte


Bernterode

Listen-Nr.Kennwort der Partei oder Wählergruppelfd. Nr.Name, VornameGeburts-jahrBerufAnschrift
1Freie Wähler Bernterode1Adler, Robert1989BezirksleiterAn der Chaussee 5, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Freie Wähler Bernterode2Dölle-Pingel, Patricia1976DachdeckermeisterinAm Kirchberg 10, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Freie Wähler Bernterode3Dreiling, Christian1990TischlermeisterAn der Chaussee 39, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Freie Wähler Bernterode4Hausmann, Peter1988GaLaBau-MeisterAlte Schule 4, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Freie Wähler Bernterode5Reinhardt, Marko1971AußendienstmitarbeiterSalzplatz 3, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Freie Wähler Bernterode6Roth,Marcel1983MechatronikerAn der Chaussee 55, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Freie Wähler Bernterode7Schade, Alexander1980Meister Sanitär- & HeizungsbauAn der Chaussee 61, 37308 Heilbad Heiligenstadt

Es ist ein Wahlvorschlag zugelassen worden.

  • Die Wahl wird als Mehrheitswahl ohne Bindung an die vorgeschlagenen Bewerber und ohne das Recht der Stimmenhäufung auf einen Bewerber durchgeführt.
  • Jede Wählerin und jeder Wähler hat so viele Stimmen wie Ortsteilratsmitglieder zu wählen sind, das sind 4 Stimmen.
  • Der gültige Wahlvorschlag ist auf dem amtlichen Stimmzettel aufgedruckt.
  • Die Wähler können den Wahlvorschlag unverändert durch entsprechende Kennzeichnung annehmen.
  • Sie können aber auch Bewerber streichen und ihre Stimmen durch Hinzufügung wählbarer Personen vergeben, indem sie diese mit Nachnamen, Vornamen und Beruf oder sonst eindeutig bezeichnender Weise eintragen.

Flinsberg

Listen-Nr.Kennwort der Partei oder Wählergruppelfd. Nr.Name, VornameGeburts-jahrBerufAnschrift
1Christlich Demokratische Union Deutschlands/ Freiwillige Feuerwehr Flinsberg1Löffelholz, Martina1966Dipl.-BauingenieurinHauptstraße 6, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Christlich Demokratische Union Deutschlands/ Freiwillige Feuerwehr Flinsberg2Günther, Hermann Josef1958Versicherungs-kaufmannHauptstraße 31, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Christlich Demokratische Union Deutschlands/ Freiwillige Feuerwehr Flinsberg3Heimbrodt, Tobias1975Kfz-Service-technikerHauptstraße 7, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Christlich Demokratische Union Deutschlands/ Freiwillige Feuerwehr Flinsberg4Rhein, Dominik1983KonstrukteurHeuthener Straße 7, 37308 Heilbad Heiligenstadt

Es ist ein Wahlvorschlag zugelassen worden.

  • Die Wahl wird als Mehrheitswahl ohne Bindung an die vorgeschlagenen Bewerber und ohne das Recht der Stimmenhäufung auf einen Bewerber durchgeführt.
  • Jede Wählerin und jeder Wähler hat so viele Stimmen wie Ortsteilratsmitglieder zu wählen sind, das sind 4 Stimmen.
  • Der gültige Wahlvorschlag ist auf dem amtlichen Stimmzettel aufgedruckt.
  • Die Wähler können den Wahlvorschlag unverändert durch entsprechende Kennzeichnung annehmen.
  • Sie können aber auch Bewerber streichen und ihre Stimmen durch Hinzufügung wählbarer Personen vergeben, indem sie diese mit Nachnamen, Vornamen und Beruf oder sonst eindeutig bezeichnender Weise eintragen.

Günterode

Listen-Nr.Kennwort der Partei oder Wählergruppelfd. Nr.Name, VornameGeburts-jahrBerufAnschrift
1FSV Blau Weiß Günterode1922 e.V.1Menge, Gerhard1957Bauleiter ElektrotechnikMitteldorfstraße 1, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1FSV Blau Weiß Günterode1922 e.V.2Görke, Uwe1961Dipl.-BauingenieurAm Herrenborn 14, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1FSV Blau Weiß Günterode1922 e.V.3Böning, Jutta1970AngestellteAm Struthgraben 3, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1FSV Blau Weiß Günterode1922 e.V.4Lindenbauer, Herbert1968Dipl.-Ing. MaschinenbauTeichstraße 1, 37308 Heilbad Heiligenstadt
2Christlich Demokratische Union Deutschlands1Kaes, Heinz-Peter1967Direktor GymnasiumAm Struthgraben 4, 37308 Heilbad Heiligenstadt
3Freiwillige Feuerwehr Günterode1Brümmer, Thomas1988MaschinenbauingenieurDuderstädter Straße 9, 37308 Heilbad Heiligenstadt
3Freiwillige Feuerwehr Günterode2Nickel, Markus1980DachdeckerTeichstraße 6, 37308 Heilbad Heiligenstadt
3Freiwillige Feuerwehr Günterode3Waldmann, Stefan1984FleischerQueckhagener Str. 28, 37308 Heilbad Heiligenstadt
3Freiwillige Feuerwehr Günterode4Müller, Peter1982IT-System-elektronikerAm Struthgraben 7, 37308 Heilbad Heiligenstadt

Es sind drei Wahlvorschläge zugelassen worden.

  • Die Wahl wird als Verhältniswahl durchgeführt.
  • Die gültigen Wahlvorschläge sind auf dem amtlichen Stimmzettel aufgedruckt.
  • Jeder Wähler und jede Wählerin hat drei Stimmen.
  • Die Wähler können einem Bewerber bis zu drei Stimmen durch Kennzeichnen der hinter dem Bewerbernamen vorgesehenen Kreise geben.
  • Die Wähler können ihre drei Stimmen auch auf verschiedene Bewerber verteilen und zwar auch dann, wenn die Bewerber verschiedenen Wahlvorschlägen angehören.
  • Sie können ihre drei Stimmen auch dadurch vergeben, dass sie einen Wahlvorschlag kennzeichnen (dann entfallen auf die ersten drei Bewerber des Wahlvorschlags mit Ausnahme von gestrichenen Bewerbern jeweils eine Stimme) oder
  • einen Wahlvorschlag kennzeichnen und gleichzeitig höchstens drei Stimmen einzelnen Bewerbern geben (dann entfallen ggf. noch verbleibende Stimmen auf die ersten Bewerber des gekennzeichneten Wahlvorschlags mit Ausnahme von gestrichenen Bewerbern).

Kalteneber

Listen-Nr.Kennwort der Partei oder Wählergruppelfd. Nr.Name, VornameGeburts-jahrBerufAnschrift
1Christlich Demokratische Union Deutschlands1Kellner, Markus1973Zerspanungs-mechanikerFlußstraße 1, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Christlich Demokratische Union Deutschlands2Henke, Stefan1965BetriebsleiterBergstraße 4, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Christlich Demokratische Union Deutschlands3Mock, Michael1986Industrie-mechanikerStadtweg 14, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Christlich Demokratische Union Deutschlands4Köhler, Nico1991Werkzeug-mechanikerLorenz-Kellner-Straße 7, 37308 Heilbad Heiligenstadt
2Sportverein Kalteneber 1959 e.V.1Schneemann, Ralf1972ZimmermannMittelstraße 20, 37308 Heilbad Heiligenstadt
2Sportverein Kalteneber 1959 e.V.2Lange, Jürgen1972KFZ-MechanikerLorenz-Kellner-Straße 6, 37308 Heilbad Heiligenstadt
2Sportverein Kalteneber 1959 e.V.3Ungewitter, Jens1971BaumaschinistMittelstraße 21, 37308 Heilbad Heiligenstadt
2Sportverein Kalteneber 1959 e.V.4Schneemann, Bernd1962BauingenieurBergstraße 21, 37308 Heilbad Heiligenstadt

Es sind zwei Wahlvorschläge zugelassen worden.

  • Die Wahl wird als Verhältniswahl durchgeführt.
  • Die gültigen Wahlvorschläge sind auf dem amtlichen Stimmzettel aufgedruckt.
  • Jeder Wähler und jede Wählerin hat drei Stimmen.
  • Die Wähler können einem Bewerber bis zu drei Stimmen durch Kennzeichnen der hinter dem Bewerbernamen vorgesehenen Kreise geben.
  • Die Wähler können ihre drei Stimmen auch auf verschiedene Bewerber verteilen und zwar auch dann, wenn die Bewerber verschiedenen Wahlvorschlägen angehören.
  • Sie können ihre drei Stimmen auch dadurch vergeben, dass sie einen Wahlvorschlag kennzeichnen (dann entfallen auf die ersten drei Bewerber des Wahlvorschlags mit Ausnahme von gestrichenen Bewerbern jeweils eine Stimme) oder
  • einen Wahlvorschlag kennzeichnen und gleichzeitig höchstens drei Stimmen einzelnen Bewerbern geben (dann entfallen ggf. noch verbleibende Stimmen auf die ersten Bewerber des gekennzeichneten Wahlvorschlags mit Ausnahme von gestrichenen Bewerbern).

Rengelrode

Listen-Nr.Kennwort der Partei oder Wählergruppelfd. Nr.Name, VornameGeburts-jahrBerufAnschrift
1Freiwillige Feuerwehr Rengelrode1Siebert, Michael1981ProzessberaterSteinheuteröder Weg 7, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Freiwillige Feuerwehr Rengelrode2Müller, Bernhard1962Werkzeug-macherDorfstraße 9, 37308 Heilbad Heiligenstadt
1Freiwillige Feuerwehr Rengelrode3Hoffmann, Theresia1961Diplom-ökonomDorfstraße 7, 37308 Heilbad Heiligenstadt
2Bürgerinitiative Menschen für Heiligenstadt1Prohaska, Joachim1969HeimleiterSteinbergsweg 13, 37308 Heilbad Heiligenstadt

Es sind zwei Wahlvorschläge zugelassen worden.

  • Die Wahl wird als Verhältniswahl durchgeführt.
  • Die gültigen Wahlvorschläge sind auf dem amtlichen Stimmzettel aufgedruckt.
  • Jeder Wähler und jede Wählerin hat drei Stimmen.
  • Die Wähler können einem Bewerber bis zu drei Stimmen durch Kennzeichnen der hinter dem Bewerbernamen vorgesehenen Kreise geben.
  • Die Wähler können ihre drei Stimmen auch auf verschiedene Bewerber verteilen und zwar auch dann, wenn die Bewerber verschiedenen Wahlvorschlägen angehören.
  • Sie können ihre drei Stimmen auch dadurch vergeben, dass sie einen Wahlvorschlag kennzeichnen (dann entfallen auf die ersten drei Bewerber des Wahlvorschlags mit Ausnahme von gestrichenen Bewerbern jeweils eine Stimme) oder
  • einen Wahlvorschlag kennzeichnen und gleichzeitig höchstens drei Stimmen einzelnen Bewerbern geben (dann entfallen ggf. noch verbleibende Stimmen auf die ersten Bewerber des gekennzeichneten Wahlvorschlags mit Ausnahme von gestrichenen Bewerbern).