Das sanierte Gesundbrunnen-Stadion

Das Stadion „Gesundbrunnen“

Das neue Gesundbrunnen-Stadion
Auf der Luftbildaufnahme vom Stadion kann man sehr gut die einzelnen Sportplätze erkennen.

Das Stadion Gesundbrunnen wurde in den 1960´er Jahren errichtet. Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Sportachse im Leinetal.

Das Stadion "Gesundbrunnen" befindet sich am Leineberg, direkt neben dem Kurpark. Es wurde 2016/2017 komplett saniert, erneuert und erweitert. Eine erneuerte Leichtathletikanlage (Wettkampfanlage Typ C) mit dem neuen Naturrasengroßspielfeld, ein großer und ein kleiner Kunstrasenplatz, ein Multifuktionsplatz für Feldhockey, Vollyball und Basketball sowie eine neu gestaltete öffentliche Kletter- und Boulderanlage sind vorhanden. Die Große Turnhalle bietet Platz für alle erdenklichen Hallensportarten

Im Heimstadion der Fußballer des Öffnet externen Link in neuem Fenster1. SC Heiligenstadt 1911 finden außer Fußballspielen auch viele andere sportliche Wettkämpfe, Schulsportfeste oder Vereinsfeiern statt. Ausreichende Parkmöglichkeiten sind direkt vor dem Stadion vorhanden.

 

Kapazitäten:

Naturrasengroßspielfeld: 450 Sitzplätze (auf Betonstufen), ca. 4500 Stehplätze
Kunstrasenplatz: 280 Sitzplätze (auf Betonstufen)
Wettkampfanlage: 90 Sitzplätze (Sitzschalen)

HEILIGENSTÄDTER UNTERSTÜTZEN IHRE SPORTSTÄTTEN. – WERDE PATE UND SPENDE!

Eine Initiative der Stadtratsfraktionen der Stadt Heilbad Heiligenstadt Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.sportstätten-heiligenstadt.de

 

Anschrift:
Stadion „Gesundbrunnen"
Leineberg 2
37308 Heilbad Heiligenstadt
Tel.: 03606 612683
E-Mail: Stadtverwaltung@remove-this.heilbad-heiligenstadt.de

Ansprechpartner:
Dieter Bachmann

Erreichbarkeit im Stadion

Freitag07:00–13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag07:00–16:15 Uhr

Übersichtsplan Stadion Gesundbrunnen