Allgemeines

 

Wir möchten die Interessen älterer Menschen stärker in den Fokus rücken. Dafür ist es wichtig, sie aktiv an den kommunalen Entscheidungsprozessen zu beteiligen.

Der Seniorenbeirat kann hierbei als Sprachrohr der älteren Generation fungieren.

Neue Wege in der Seniorenpolitik können nur gemeinsam mit den älteren Menschen beschritten werden und es macht Sinn, von ihrer großen Lebenserfahrung und ihrem Wissen zu profitieren.

Aufgaben

 

Die Aufgaben des Seniorenbeirats ergeben sich aus dem Thüringer Seniorenmitwirkungsgesetz und lauten in erster Linie wie folgt:

  • Ansprechpartner für alle Senioren,
  • Beratung der Gebietskörperschaft in den Senioren betreffenden Fragen,
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Empfehlungen sowie
  • Unterstützung des Erfahrungsaustauschs zwischen den Trägern der Seniorenarbeit.

Der Seniorenbeirat hat zudem ein Vorschlagsrecht für den Seniorenbeauftragten des Landkreises Eichsfeld und arbeitet mit diesem vertrauensvoll zur Verwirklichung der Ziele des Thüringer Seniorenmitwirkungsgesetzes zusammen. 

Mitglieder

 

Die Mitglieder des Seniorenbeirates arbeiten ehrenamtlich und sind an keine Weisungen gebunden.

Der Seniorenbeirat der Stadt Heilbad Heiligenstadt setzt sich aus 16 Mitgliedern zusammen.

Aus dem Kreis der Mitglieder wurden in geheimer Wahl für die Dauer bis zum Abschluss der aktuellen Amtszeit des Stadtrates in 2019 folgende Vorstandmitglieder gewählt:

 

  • Vorsitzender: Herr Eberhard Beckmann
  • 1. Stellvertreter: Herr Friedhelm Döring
  • 2. Stellvertreter: Herr Lothar Förster
  • Schriftführerin: Frau Elke Hüttenmüller
  • Beisitzerin: Frau Heidelinde Liepe
Foto: Bürgermeister Thomas Spielmann (links) mit anwesenden Mitgliedern des Seniorenbeirates der Stadt Heilbad Heiligenstadt nach der konstituierenden Sitzung am Mittwoch, den 12.10.2016.

Seniorenbeiratswahl 2019

Der Seniorenbeirat ist die offizielle, parteipolitisch und konfessionell neutrale Vertretung der SeniorInnen der Stadt Heilbad Heiligenstadt und seiner Ortsteile. Seit vielen Jahren leistet der Seniorenbeirat in unserer Stadt hervorragende Arbeit. Im September 2019 werden durch den Stadtrat auf Vorschlag der in der Stadt tätigen Seniorenorganisationen die Mitglieder dieses Gremiums neu gewählt. Gewählt werden kann, wer das 60. Lebensjahr vollendet hat und in der Stadt Heilbad Heiligenstadt mit Hauptwohnung im Sinne des Melderechts gemeldet ist.

Bis zum 8. September 2019 können alle in Thüringen tätigen Vereine, Verbände und Vereinigungen einschließlich der in der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege vertretenen Organisationen, die gemäß ihrer Satzung die sozialen, kulturellen, gesundheitlichen, wirtschaftlichen, sportlichen und sonstigen Interessen der Senioren wahrnehmen, ihre Wahlvorschläge einreichen.

Bitte nutzen Sie hierzu das folgende Formular. Dieses steht Ihnen zusätzlich zur Abholung im Bürgerbüro zur Verfügung.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an – wir helfen Ihnen gerne.
Andrea Fröhlich         03606 677-121
Tina Jung                   03606 677-102

Links

 

 

KONTAKT

Sie erreichen den Seniorenbeirat über den Vorsitzenden, Herrn Eberhard Beckmann, unter der Telefonnummer 03606 612236 oder der E-Mail-Adresse seniorenbeirat-hig@remove-this.gmx.de.   

Als Ansprechpartner in der Verwaltung steht Ihnen Tina Jung (Büro des Bürgermeisters) zur Verfügung:

Stadt Heilbad Heiligenstadt
Marktplatz 15, Rathaus
37308 Heilbad Heiligenstadt

Telefon: 03606 677-102
Email: t.jung@heilbad-heiligenstadt.de

Weitere Informationen finden Sie auf der eigenen Homepage der Seniorenbeirats unter:

http://seniorenbeirat-hig.de.tl/