< Einzugsbereiche der Wahlbezirke und Wahllokale
27.09.2021 15:59 Alter: 61 days

Über 2000€ beim Benefizlauf 2021 gesammelt

Einzeln laufen - gemeinsam helfen!


Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbündenden geltenden Bestimmungen, konnte Heiligenstädter Benefizlauf auch 2021 nicht als öffentliche Großveranstaltung in der Wilhelmstraße stattfinden. Die Stadt Heilbad Heiligenstadt und die Mediengruppe Thüringen als Veranstalter des Heiligenstädter Benefizlaufes wollten die schon traditionelle Veranstaltung für einen guten Zweck dennoch nicht ausfallen lassen und riefen erneut zu einem Benefizlauf der anderen Art auf.

Wie auch 2020 erfolgreich praktiziert, liefen nicht alle zusammen über den Heiligenstädter „Wilhelm“, sondern jeder alleine, mit Freunden oder mit der Familie oder auch im Sportunterricht. Im Heiligenstädter Stadtwald, im Kurpark oder einfach irgendwo in unserer schönen Region. (Aber unter den dann geltenden Abstandsregeln.)

296 Läufer hatten sich angemeldet und konnten eine Woche nach Lust und Laune ihre ganz persönliche Strecke(n) laufen. So ist eine Spendensumme von 2114 Euro zusammengekommen. Der Erlös des Heiligenstädter Benefizlaufes 2021 wird den Flutopfer der Hochwasser-Katastrophe 2021 in Deutschland zu Gute kommen.

Herzlichen Dank an alle Läufer/innen und Unterstützer/innen!


Tombola für alle Teilnehmer und ein Sonderpreis

Am Montag, den 20.10.2021, wurden am Rathaus bei der Benefizlauf-Tombola die Gewinner für zahlreiche Sachpreise gezogen. Viele Geschäfte haben Gutscheine zur Verfügung gestellt, auch Eichsfeldtaler waren dabei. Die Gewinner werden benachrichtigt. Den Sonderpreis für die meisten gelaufenen Kilometer erhält Martin Sander mit insgesamt 44,44 Kilometer: einen Gutschein über 250 Euro von KD Sports, gesponsert von der Kreissparkasse Eichsfeld.