In der Mitte Deutschlands gelegen - zentrale Lage für Ihren Standort


Der Wirtschaftsstandort Mitteldeutschland – im Speziellen der Standort Heilbad Heiligenstadt ist geradezu ideal. Der unmittelbare Anschluss an die Autobahn A 38 und die kurzen Entfernungen zu weiteren Nord–Süd und Ost–West Autobahnen, wie der A 7 oder der A 44 bieten für alle Gewerbe logistisch optimale Bedingungen.

Unternehmen der verschiedensten Wirtschaftszweige siedeln sich in mitteldeutschen Gewerbegebieten an und erwerben die begehrten Standorte in Autobahnnähe.

Zu den günstigen Standortbedingungen im Eichsfeld und in Heilbad Heiligenstadt zählt auch die Nähe zum Güterverkehrszentrum Göttingen.

Dass sich Heiligenstadt hervorragend als Gewerbe- und Industriestandort eignet, spiegeln die Neuansiedlungen der letzten Jahre wieder. Ein gesunder Mix aus produzierendem Gewerbe, Dienstleistungen, Groß- und Einzelhandel kennzeichnen den Standort Heilbad Heiligenstadt. Unter anderem der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Automobilzulieferindustrie spielen dabei eine wesentliche Rolle.