Zahlreiche Besucher beim Museumsfest.

Lifestyle trifft auf Kultur

Entenrennen zum Museumsfest

Das Eichsfelder Heimatmuseum öffnet in diesem Jahr zum Museumsfest nicht nur seine eigenen Pforten, sondern auch die des benachbarten Barockgartens. Tausende Besucher werden erwartet, wenn am 14.5. (Muttertag) nicht nur der verkaufsoffene Sonntag und der Autofrühling in die Innenstadt locken.

Das Museum hat von 13 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Die Sonderausstellungen „Gegen-Reformation“ und Bilder von Michael Patrick Kelly, die sich als Besuchermagneten erwiesen, können besichtigt werden. Ein Museums- und Kunstmarkt lädt zum Verweilen ein. 

Auf der Bühne im Barockgarten erwarten den Besucher zahlreiche Highlights. 14 und 16 Uhr finden exklusive Modenschauen mit Heiligenstädter Modepartnern statt.

Musikalisch umrahmt wird das Event von den Erfurter Musikern Combo Gurilly sowie der Heiligenstädter Newcomer-Band Einfach Wir. Die Touristinformation der Stadt führt auf der Geislede ein Entenrennen durch. Die quietschgelben Entchen können in der Tourist-Information am Marktplatz 15 für 2€ erstanden werden. Die schnellste Enten gewinnen Preise. Die Stückzahl ist leider begrenzt.

Natürlich ist für das leibliche Wohl gesorgt. 
Der Erlös des Museumsfestes kommt der Kinderkrebshilfe und der ökumenischen Telefonseelsorge zugute.