Kalteneber

Kalteneber liegt 7 km südlich von Heiligenstadt und hat gut 350 Einwohner. Der Ort liegt auf der sogenannten Eichsfelder Höhe, von der aus man in alle Richtungen eine herrliche Fernsicht genießt. Seit 1991 ist Kalteneber Ortsteil von Heilbad Heiligenstadt. Das Dorf gehörte ursprünglich zur Burg Gleichenstein und unterstand in geistlicher Hinsicht dem Banne Ershausen. Der bedeutendste Sohn des Ortes, der Pädagoge Dr. Lorenz Kellner (1811–1892), war Vorsitzender des katholischen Lehrerverbandes Deutschlands. Sehenswert ist die 1866–1867 erbaute St. Nikolaus Kirche, die 1767–1768 erbaute Kapelle "Kaltenebersche Klus" und das Geburtshaus des katholischen Pädagogen Dr. Lorenz Kellner.

Kontakt Ortsteilbürgermeister:
Karlheinz Staufenbiel
Mittelstraße 15
37308 Kalteneber

Tel: 036083 42488