Schiedsstelle der Stadt Heilbad Heiligenstadt und der Gemeinde Geisleden

Die Schiedsstelle ist für alle Einwohner der Stadt Heiligenstadt Ansprechpartner. Der Weg dorthin kann bei einer ganzen Reihe von zivilrechtlichen Streitigkeiten vermögensrechtlicher Art und strafrechtlichen Streitigkeiten, wie z. B. Beleidigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Verletzung des Briefgeheimnisses und Schadensersatz zu einer guten, kostengünstigen und schnellen Lösung führen. Aufgabe des Schlichtungsverfahrens ist es, die gütliche Beilegung einer streitigen Rechtsangelegenheit durch Abschluss eines Vergleichs zwischen den Beteiligten zu erreichen. Das geschieht, indem die Schiedsstelle die zerstrittenen Parteien ins Gespräch kommen lässt, denn viele können ihre zwischenmenschlichen Probleme nur deshalb nicht lösen, weil sie nicht mehr miteinander reden wollen.

Schiedsperson der Stadt Heiligenstadt ist Herr Reinhold Klingebiel, Dünstraße 20, 37308 Heilbad Heiligenstadt. Terminabsprachen zu Schlichtungsverfahren können mit dem Vorsitzenden unter Tel.: 03606 614395 vereinbart werden.

Stellvertretende Schiedsperson ist Herr Horst Neumann, Orchideenweg 3, 37308 Heilbad Heiligenstadt (Tel.: 03606 602125).

Vor der Schiedsstelle wird eine auf Verständnis aufbauende Einigung angestrebt, die für beide Parteien auf eine außergerichtliche Versöhnung abzielt. Nehmen Sie deren Hilfe in Anspruch, bevor Sie vor Gericht gehen, denn die Schiedsstellen regeln diverse Streitigkeiten abseits der Anklagebank und suchen nach einem Kompromiss.