< Umfrage zur Umgestaltung der Fußgängerzone Wilhelmstraße
27.09.2017 10:58 Alter: 23 days

Ein Blick hinter die Kulissen

Einladung zum Tag des Bürgers am 15. Oktober 2017


Zum diesjährigen Tag des Bürgers lädt die Stadtverwaltung alle Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 15. Oktober 2017, in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr in das Rathaus am Marktplatz 15 recht herzlich ein.

Alle Büros und auch das Bürgerbüro einschließlich der Tourist-Information als zentrale Informations- und Anlaufstelle für unsere Bürgerinnen und Bürger sind geöffnet. Hier werden umfangreiche Dienstleistungen aus den Bereichen Einwohnermeldewesen, Fundbüro, Tourismus und vieles mehr angeboten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen nicht nur gerne, sondern vermitteln bei Bedarf auch entsprechend weiter. Sie erhalten am Tag des Bürgers zahlreiche Einblicke in die Verwaltungsabläufe. So werden unter anderem laufende und geplante Bauprojekte vorgestellt. Zudem sind unsere Auszubildenden vor Ort und informieren über ihre theoretische und praktische Ausbildung.
 
An die Kinder ist ebenfalls gedacht, zum Beispiel steht eine Hüpfburg zur Verfügung und auch das beliebte Kinderschminken wird angeboten.

Für das leibliche Wohl ist ebenso bestens gesorgt.

Rund um die standesamtliche Trauung

Zudem präsentiert das Standesamt den Festsaal (Trausaal) im 2. Obergeschoss des Alten Rathauses in der Ratsgasse 9 (Zugang über den Barockgarten). An diesem Tag soll allen heiratswilligen Paaren und Interessierten in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr die Möglichkeit gegeben werden, den Raum in einem für eine standesamtliche Trauung dekorierten Zustand zu besichtigen. Hinweis: Auch für Gehbehinderte ist eine Besichtigung möglich, da im Alten Rathaus, ebenso wie im Rathaus, ein Fahrstuhl zur Verfügung steht.

Tag der offenen Tür im Kindergarten


In der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr hat auch der städtische Sebastian-Kneipp-Kindergarten seine Türen geöffnet und freut sich über viele interessierte Besucher. Eltern und Kinder oder auch Omas und Opas können dabei das pädagogische Personal sowie die Räumlichkeiten kennenlernen und sich einen persönlichen Eindruck vom Kindergarten-Konzept verschaffen.